Praxisklinik
denecke zahnmedizin

Robert-Gies-Str. 1
40721 Hilden

Tel. (0 21 03) 39 57-0
Fax (0 21 03) 39 57-10
info@denecke-zahnmedizin.de

Behandlungszeiten

Mo.-Fr. 07.00 - 20.00 Uhr
Sa. 09.00 - 15.00 Uhr
Beratungsgespräche und Behandlungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung

All-on-4™

  • Sie, Ihre Gesundheit und Zufriedenheit
    sind uns wichtig

All-on-4™

Die wichtigsten Komponenten für einen Behandlungserfolg

Das Behandler-Team

Sie, Ihre Gesundheit und Zufriedenheit sind uns wichtig. Im Vorfeld der Behandlung nehmen wir uns daher viel Zeit für ein persönliches Gespräch, die umfassende Anamnese und eine individuelle Beratung. Unser Implantologen-Team ist bereits seit Jahren vertraut mit allen gängigen Methoden moderner Implantologie und bildet sich aktuell stetig fort, um die neuesten Erkenntnisse für Sie einsetzen zu können. Das Team erfahrener Anästhesisten sorgt verantwortungsvoll für eine angenehme Narkose.

Implantologen vor einem Röntgenbild für All-on-4

Das dreidimensionale Röntgen

Mit der Digitalen Volumentomographie (DVT) bieten wir unseren Patienten direkt vor Ort ein hochmodernes Diagnoseverfahren, das aufgrund der geringeren Strahlendosis und der dreidimensionalen Darstellung des Knochens eine im Vergleich zum herkömmlichen Röntgen erhöhte Sicherheit und Präzision für Patient und Behandler bedeutet.

3D-Röntgengerät (DVT) für die All-on-4 OPDie DVT ist ein dreidimensionales Tomographieverfahren, das mit Röntgenstrahlen arbeitet. Eine drehbare Röntgenröhre rotiert um den Kopf des Patienten. Dieser Vorgang dauert nur wenige Sekunden. Innerhalb kürzester Zeit wird so direkt in der Praxisklinik eine präzise Diagnosegrundlage erstellt, die dem Behandler alle Informationen bietet, die er benötigt: Denn die Anatomie des individuellen Kiefers ist auf den DVT-Bildern gestochen scharf dreidimensional sichtbar. Anhand dieser Bilder lassen sich Position und Länge der zu verwendenden Implantate exakt festlegen. Diese Daten können sofort auf eine Operationsschablone übertragen werden, mit deren Hilfe es möglich ist, die Bohrung für die Implantate beim Eingriff millimetergenau zu führen. Die Operation kann also minimalinvasiv vorgenommen werden. Sie als Patient profitieren durch hohe Präzision in der Diagnostik und Planung sowie maximale Sicherheit in der Umsetzung und Kontrolle.

Die Implantation

Vor der Implantation führen wir selbstverständlich eine umfassende Anamnese durch und prüfen Ihre Operationstauglichkeit. Die eigentliche Behandlung ist dann dank der Vollnarkose absolut schmerzfrei. Aufgrund der computergestützten Vorarbeit können wir die Implantate schnell und schonend einsetzen, so dass auch nach der Operation meist nur geringe oder gar keine Schmerzen entstehen. Sie verlassen nach wenigen Stunden die Praxisklinik mit belastbaren, festsitzenden Zähnen!

Die Planung Ihres Zahnersatzes

Herstellung eines All-on-4 Zahnersatzes in unserem LaborIn unserem praxiseigenen zahntechnischen Labor erarbeiten erfahrene Zahntechniker die Basis der neuen dritten Zähne: Anhand eines Gipsmodells wird die medizinisch korrekte und ästhetische Zahnstellung bestimmt und die Zahnform festgelegt. Bei der Wahl der ganz individuellen Zahnfarbe und -form steht Ihnen selbstverständlich ein Fachmann beratend zur Seite. Bevor der neue, feste Zahnersatz endgültig erstellt wird, werden die neuen Zähne anprobiert und gegebenenfalls optimiert. Unser Motto lautet schließlich: Wir machen Lächeln.®

Komfortabel und effektiv

Die Vorteile im Überblick

  • Die Behandlung nach dem All-on-4™ Konzept ist für fast alle Patienten geeignet.
  • Ideal für Patienten, die mit ihrem herausnehmbaren Zahnersatz nicht mehr glücklich sind, unter dem Verlust von Zähnen leiden – oder die Wert darauf legen, sofort versorgt zu werden.
  • Der sonst oft notwendige, sehr aufwendige Knochenaufbau, bei dem die Behandlung bis zu einem Jahr dauern kann, ist nicht nötig.
  • Die gesamte Behandlung kann in nur einer Sitzung erfolgen.
  • Sofort nach der Operation, noch am gleichen Tag, ist eine Belastung der Zähne möglich.
    Sie verlassen unsere Klinik mit schönen, festen Zähnen.
  • Sie können wieder unbeschwert lachen und genießen. Anders als bei einer Vollprothese bleibt Ihr Gaumen völlig frei.
  • Festsitzender Zahnersatz nach der All-on-4™ Methode (4 Implantate pro Kiefer) ist günstiger als mit der konventionellen Methode (Knochenaufbau und 6-8 Implantate pro Kiefer): etwa um 30 % geringere Kosten!

Broschüre herunterladen

All on 4 - Broschüre

Info-Video

Top